9. Oktober 2018

credentis gibt die Partnerschaft mit Straumann für CURODONT™ REPAIR bekannt.

credentis hat heute bekannt gegeben, dass sie mit der Straumann-Gruppe eine nicht-exklusive Vertriebsvereinbarung für ihre nicht-invasive Kariestherapie CURODONT™ REPAIR unterzeichnet hat. credentis‘ einzigartiges Produkt für die gesteuerte Schmelzregeneration wird als zentrales Portfolio-Element für die Karies-Prävention und -Früherkennung eingeführt.

Straumann, ein weltweit führendes Unternehmen in der ästhetischen Zahnmedizin, wird ab Oktober 2018 in Deutschland, Italien und Grossbritannien mit der schrittweisen Einführung von CURODONT™ REPAIR beginnen. Weitere ausgewählte Märkte folgen 2019. Die Vereinbarung erlaubt es credentis, Zahnärzten und Patienten in einigen der größten Märkte der Welt seine nicht-invasive Kariestherapie mit CURODONT™ REPAIR zur Verfügung zu stellen.

„Straumann als weltweit führendes Dentalunternehmen ist mit seinem Innovationsstreben und seinem neuartigen präventiven Produktportfolio der ideale Partner, um die Guided Enamel Regeneration als Standardtherapie für die Frühkaries zu etablieren“, ist Dominik Lysek, CEO und Gründer der credentis ag, überzeugt.

Link zu unserer europäischen CURODONT Webseite.

 

Über credentis ag

Mit Hauptsitz in der Schweiz konzentriert sich credentis auf die Entwicklung und Markteinführung fortschrittlicher Dentallösungen auf Basis der patentierten und preisgekrönten CUROLOX® TECHNOLOGY. Credentis ist sowohl in der Medizinprodukte- als auch in der Kosmetikindustrie tätig und verfügt über eine ausgewiesene Erfolgsgeschichte basierend auf innovativen Produkten und einem starken Universitätsnetzwerk.
CEO Dr. Dominik Lysek und CTO Michael Hug verfügen über langjährige Erfahrung in der Medizintechnik, im Marketing und über ein starkes Netzwerk in der Dentalindustrie. Die Verwaltungsräte Dr. Werner Berner, Gerard Moufflet, Dr. Michael Peetz und Dr. Erich Platzer (VR-Präsident) ergänzen das Know-how des Managements durch umfassende Erfahrung in leitenden Positionen in der Pharma-, Medizintechnik-, und Dental-Branche.

 

Über Straumann

Die Straumann Gruppe (SIX: STMN) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Zahnersatz und kieferorthopädischer Lösungen, die Lächeln und Vertrauen wiederherstellen. Sie vereint unter ihrem Dach globale und internationale Marken, die für Spitzenleistungen, Innovation und Qualität bei Zahnersatz und in der korrektiven sowie digitalen Zahnmedizin stehen, darunter Straumann, Neodent, Medentika, ClearCorrect, Dental Wings sowie andere Tochtergesellschaften und Beteiligungen. Zusammen mit führenden Kliniken, Forschungsinstituten und Hochschulen erforscht, entwickelt, produziert und liefert die Straumann Group Dentalimplantate, Instrumente, CADCAM-Prothetik, Biomaterialien und digitale Lösungen für Zahnersatz und Restauration sowie zur Verhinderung von Zahnverlusten.

Die Straumann Group hat ihren Hauptsitz in Basel (Schweiz) und beschäftigt rund 5‘500 Mitarbeitende weltweit. Ihre Produkte, Lösungen und Dienstleistungen werden über eigene Vertriebsgesellschaften und ein breites Netz von Vertriebsunternehmen in mehr als 100 Ländern verkauft.

 

Zur CUROLOX® TECHNOLOGY

Die patentierte CUROLOX® TECHNOLOGY basiert auf sich selbst-organisierenden Peptiden, die eine 3-dimensionale Matrix mit hoher Affinität zum Zahnmineral bilden.
In Reinform dient die CUROLOX® TECHNOLOGY in CURODONT™ REPAIR als Kristallisationskeim für neue Hydroxylapatit-Kristalle. Damit erhalten die Zahnärzte eine nicht-invasive Möglichkeit zur Guided Enamel Regeneration (GER), die es erlaubt Kariesläsionen und ähnliche Zahndefekte tiefenwirksam zu regenerieren.
CURODONT™ D‘SENZ wurde für die Behandlung von überempfindlichen Zähnen entwickelt. Es nutzt die hohe Bindungsfähigkeit der CUROLOX® TECHNOLOGY zur Zahnoberfläche, um eine effektive Schutzbarriere auf dem Dentin zu bilden. Diese schützt schnell vor schmerzauslösenden Reizen.
CURODONT™ PROTECT verwendet die CUROLOX® TECHNOLOGY, um den Zahnschmelz wirksam vor Säure zu schützen.